Politik

Der Staat ist eine spezielle Gemeinschaft im Sinne eines von und aus Menschen gebildeten Systems, mit dem diese Menschen sicherer und effizienter ihre Ziele erreichen wollen. Dazu geben sie einen Teil ihrer Freiheit auf, im Tausch gegen eine Gerechtigkeit, die durch den Staat gesichert werden soll. Da der Staat einerseits ein übergeordnetes Gebilde ist, das auf jeden einzelnen Menschen wirkt, er aber andererseits auch aus den Menschen gebildet ist, bedarf es einer Wechselwirkung zwischen den Bürgern und dem Staat. Diese Wechselwirkung ist die Politik. Sie muss die Stabilität der Konstruktion sicherstellen, d.h. dafür sorgen, dass das Vertrauen der Bürger in die Gerechtigkeit erhalten bleibt, indem u.a.

-  die Sicherheit jedes Bürgers gewährleistet wird (Strafrecht, Verteidigung)
-  die größtmögliche Freiheit jedes Bürgers gewährt wird (BGB)
-  jeder die potentielle Möglichkeit erhält seine Ziele zu verfolgen (Bildung, Arbeit)
-  die Verfügbarkeit grundsätzlicher Ressourcen für die Zielerreichung
(Wirtschaft,Umwelt, Energie) sichergestellt wird.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>