Das Menschenbild

Hier soll der Mensch speziell unter dem Gesichtspunkt seines Verhaltens betrachtet werden, da fast alle gesellschaftlichen Themen mit dem Verhalten der beteiligten Menschen zu tun haben. Dazu werden die biologischen Grundlagen des Menschen beschrieben und darauf aufbauend ein Modell für seine Motive bzw.  Ziele erstellt.

Schließlich wird daraus ein Auftrag für den Staat abgeleitet sowie eine Definition für Politik.

Diese Politik berücksichtigt den Menschen auf  ganzheitliche Weise, ich nenne sie daher  humanistisch und von Ideologie befreit. Auch der Staat, der diese Politik gestaltet,  ist humanistisch, indem er seinen Auftrag erfüllt, seinen Bürgern gerechte Chancen auf Erreichung ihrer Lebensziele zu ermöglichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>